GAYKO-Sicherheits- und Komfort-Checkliste

Staatliche Förderung für die neue Haustüre oder den Umbau

 

Onlineanträge als Download

Altersgerechtes Umbauen – Investitionszuschuss (455)

Download Formular | Antrag

Altersgerecht Umbauen Investitionszuscuss (455) – Förderbereiche 1-7 – Bestätigung nach Durchführung (Verwendungsnachweis)

Download Formular | Antrag

Freistellungsbescheinigung

… zum Steuerabzug bei Bauleistungen

gemäß § 48b Abs. 1 Satz 1 EStG

Freistellungsbescheinigung_ab_2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Was wird gefördert?

  • Einbau von einbruchhemmende Haus- und Wohneingangstüren nach DIN EN1627 (Widerstandsklasse RC2 oder besser auch ohne Einhaltung der sicherheitstechnischen Anforderungen an die umgebenen Wandbauteile)
  • 10 % Zuschuss pro Wohneinheit (maximal 1.500 Euro Zuschuss)
  • Mindestinvestitionskosten 2.000 Euro
  • Sofern es sich um Außentüren als Teil der thermischen Gebäudehülle handelt, muss ein U-Wert von maximal 1,3 W/(m2-K) ausgewiesen werden

Nutzen Sie die Ersparnisse und profitieren Sie von einer geprüften und zertifizierten Sicherheitstür von GAYKO

 

Wer wird gefördert?

Sie werden gefördert – unabhängig vom Alter – wenn Sie Folgendes erfüllen:

  • Eigentümer eines Ein- oder Zweifamilienhauses mit max. 2 Wohneinheiten oder einer Wohnung sind
  • Ersterwerber eines Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer sanierten Wohnung sind
  • eine Wohneigentümergesellschaft aus Privatpersonen sind
  • Mieter (mit Zustimung des Vermieters zu den Umbaumaßnahmen) sind

Bitte unbedingt beachten:

Stellen Sie den Antrag bevor Sie mit den Arbeiten beginnen. Das individuelle Angebot für die Haustüre muss dem Antrag als Anhang beigefügt werden!

 

Weitere Informationen ...

Einzelmaßnahmen zum Schutz von Wohnungseinbrüchen, z.B. Einbau einer Haus- oder Wohnungseingangstüre, können ohne Einschaltung eines Sachverständigen durchgeführt werden. Beachten Sie bitte, dass der ausgefüllte Antrag unterschrieben per Post (wichtig: nicht per E-Mail oder Fax) an die unten genannte Adresse geschickt werden muss. Dem Antrag muss außerdem noch eine beidseitige Kopie Ihres Personalausweises beigefügt werden.

 

Adresse zum Versenden des Antrages:

KFW Niederlassung Berlin

10865 Berlin

Telefonnummer des KfW-Infocenter: 0800 /5399002 (kostenfrei)

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Fragen Sie auch nach den staatlichen KfW-Zuschüssen für „430 Energieeffizientes Sanieren“ (Fenster) und „431 Baubegleitung“ (Energieberater – siehe auch unter dem Link „Partner“).

Sie haben Fragen oder interessieren sich für den Ablauf?

Wir stehen Ihnen mit all unserer langjährigen Erfahrung sehr gerne beratend und tatkräftig zur Seite.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihre individuelle Lösung für Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Klappläden, Garagentore, Insektenschutzgitter, Jalousien, Dachfenster und Beschattungen … oder aber dem Einbruchschutz finden. Wir sind im Raum Göppingen, Ulm, Stuttgart, Kirchheim, Esslingen und Schwäbisch Gmünd mit unseren Angeboten und Leistungen für Sie da.

Adresse

Rollladenbau Dähs | Ulmer Str. 39 | 73066 Uhingen bei Göppingen


Rufen Sie uns an

(+49) 7161 35070

Unsere Bürozeiten:

Mo.-Fr. 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Sa. und nach 17:00 | Termin nach Vereinbarung

Schreiben Sie uns

info@daehs.de