Klappläden ... Retro ... Erinnerungen an Früher

Erhalten das urspüngliche Aussehen älterer Häuser

Stilvoll | individuell | attraktiv | gern gesehener Blickfang

Klappläden aus Aluminium

Klappläden aus Kunststoff

Sie haben Fragen oder interessieren sich für den Ablauf?

Wir stehen Ihnen mit all unserer langjährigen Erfahrung sehr gerne beratend und tatkräftig zur Seite.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihre individuelle Lösung für Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Klappläden, Garagentore, Insektenschutzgitter, Jalousien, Dachfenster und Beschattungen … oder aber dem Einbruchschutz finden. Wir sind im Raum Göppingen, Ulm, Stuttgart, Kirchheim, Esslingen und Schwäbisch Gmünd mit unseren Angeboten und Leistungen für Sie da.

Klappläden

Klappläden stammen noch aus einer Zeit, als es keine modernen Rollläden, Raffstores oder Jalousien gab. Bis heute verleihen diese besonderen Fensterläden einem Haus einen rustikalen und urigen Charakter. Klassische Klappläden schützen nicht nur vor der Sonneneinstrahlung, sie sind auch effektiv, wenn es um den Schutz vor Einbrechern geht. Um die Fenster stets zuverlässig und auch flexibel zu verschließen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Rollläden oder Klappläden?

Bei Wohnungen im Erdgeschoss verhindern Gardinen und Jalousien neugierige Blicke in die Privatsphäre. Rollläden und Klappläden können aber noch viel mehr, denn sie dämmen die Geräusche, die von draußen kommen, außerdem schützen sie vor zu viel Sonnenlicht und machen sogar Einbrechern das Leben sehr schwer. Klappläden bestehen in der Regel aus einem robusten Material wie Holz, Rollläden hingegen eher aus Aluminium oder Kunststoff. Rollläden werden aus einzelnen, aber fest miteinander verbundenen Streben hergestellt, die direkt vor der Scheibe angebracht werden. Klappläden hingegen bestehen aus zwei einzelnen Elementen, die rechts und links neben dem Fenster montiert sind. Sie lassen sich nach Bedarf auf- und wieder zuklappen.

Sind Klappläden unpraktisch?

In der heutigen Zeit gelten Klappläden bei vielen Menschen als unpraktisch, auch, weil man sie nur manuell und nicht, wie Rollläden, elektronisch bedienen kann. Zudem müssen immer Fenster geöffnet werden, um die Klappläden zu öffnen oder zu schließen. Eine einfache Bedienung durch einen Gurt, wie es bei Rollläden der Fall ist, gibt es nicht. Klappläden lassen sich entweder halb oder ganz schließen. Wer noch Wärme in den Raum lassen möchte, kann die Klappläden nicht ganz, sondern nur halb schließen und dann verhaken. Klappläden aus einem stabilen Material, wie beispielsweise Aluminium, bieten außerdem einen guten Schutz vor Einbrechern, denn die Haken, mit denen die beiden Klappläden verbunden sind, können von außen nicht geöffnet werden.

Wie ist die Isolierung?

Klappläden sind nicht unbedingt die erste Wahl, um Wärme zu speichern und vor Kälte zu schützen. Rollläden können in den Wintermonaten dabei helfen, bis zu 15 Prozent an Heizkosten zu sparen, was mit Klappläden leider nicht möglich ist. Die Modelle sind so aufgebaut, dass sie zum Schutz vor Kälte nur eine unzureichende Isolierung anbieten. Vor großer Hitze im Sommer können sie jedoch effektiv schützen. Werden die beiden Klappläden geschlossen, dann lassen sie kaum noch Sonnenlicht in den Raum, da die bei Klappläden fest verankerten Lamellen nach unten gerichtet sind. Damit kann die Sonne nicht direkt sind Zimmer scheinen.

Für eine schöne Optik

Klappläden sehen nicht nur an Häusern mit Fensterrahmen und Türen aus Holz sehr gut aus, sie machen auch an modernen Häusern eine sehr gute Figur. Die Läden, die neben den Fenstern angebracht sind, verliehen jedem Haus eine ganz persönliche und individuelle Note. Aus welchem Material die Klappläden sind, muss jeder selbst entscheiden, und natürlich hängt es auch vom Stil des Hauses ab. Wer auf Nummer sicher gehen will, wählt moderne Rollläden, die sich elektrisch öffnen und wieder schließen lassen. Die Klappläden werden dann als Zierde angebracht. Wenn es im Sommer heiß wird, haben die Bewohner des Hauses gleich einen doppelten Schutz, denn sie können ganz nach Bedarf entweder die modernen Rollläden oder die schicken Klappläden schließen.

Adresse

Rollladenbau Dähs | Ulmer Str. 35 | 73066 Uhingen bei Göppingen


Rufen Sie uns an

(+49) 7161 35070

Unsere Bürozeiten:

Mo.-Fr. 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Sa. und nach 17:00 | Termin nach Vereinbarung

Schreiben Sie uns

info@daehs.de